Winterwetter - Zahl der Haushalte ohne Strom nahm wieder zu

Salzburg (APA) - Die Zahl der Haushalte ohne Strom hat sich in Salzburg am Mittwoch zum Abend hin wieder etwas erhöht. Mit Stand kurz vor 17...

Salzburg (APA) - Die Zahl der Haushalte ohne Strom hat sich in Salzburg am Mittwoch zum Abend hin wieder etwas erhöht. Mit Stand kurz vor 17.00 Uhr waren im Bundesland rund 425 Kunden betroffen. „Die Zahl schwankt anhand der Wetterverhältnisse ständig. Können Kunden an einem Ort wieder vorsorgt werden, kommen anderswo neue Einsätze hinzu“, teilte eine Sprecherin der Salzburg AG der APA mit.

Neben den wenigen, aber sehr schwer erreichbaren „Hotspots“ im Tennengau und im Pongau waren am Nachmittag nun auch einzelne Stationen in Untertauern und Tweng am Radstädter Tauern von Störungen betroffen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren