Juncker zum Auftakt der rumänischen Ratspräsidentschaft in Bukarest

Bukarest/Brüssel (APA/AFP) - Spitzenvertreter der EU-Institutionen reisen am Donnerstag in die rumänische Hauptstadt Bukarest. Der Besuch be...

Bukarest/Brüssel (APA/AFP) - Spitzenvertreter der EU-Institutionen reisen am Donnerstag in die rumänische Hauptstadt Bukarest. Der Besuch beginnt am Abend (20.00 Uhr Ortszeit, 19.00 Uhr MEZ) mit einer Auftaktfeier zum Beginn der EU-Ratspräsidentschaft Rumäniens in diesem Halbjahr. An ihr nehmen EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker, Ratspräsident Donald Tusk und Parlamentspräsident Antonio Tajani teil.

Für 18.00 Uhr MEZ ist in Bukarest eine pro-europäische Demonstration gegen die rumänische Regierung geplant.

Am Freitag stehen dann Gespräche der EU-Kommission mit der rumänischen Regierung über Prioritäten für die kommenden Monate auf dem Programm. Juncker hatte Ende vergangenen Jahres die Eignung Rumäniens für die Ratspräsidentschaft öffentlich bezweifelt. Brüssel wirft der Regierung in Bukarest mangelnde Entschlossenheit bei der Korruptionsbekämpfung vor. Zudem stoßen die Justizreformen in dem Land auf Skepsis bei der EU.

TT-ePaper gratis testen und eine von fünf Snow Cards Tirol gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren