Tiroler VP forciert Vize-Obfrau für EU-Wahl

Wirtschaftskammervizepräsidentin und Platter-Stellvertreterin Barbara Thaler soll für die EU-Wahl kandidieren. Eine VP-Westachse gibt es aber nicht.

Barbara Thaler soll zur „bestplatziertesten“ Kandidatin der Tiroler Volkspartei auf der ÖVP-Bundesliste gekürt werden.
© Böhm

Innsbruck — Ende der Woche läuft die Nominierungsfrist der ÖVP-Landesorganisationen für die Europawahl am 26. Mai ab. Sollte nicht noch ein politisches Wunder geschehen, wird es keinen gemeinsamen Westachsenkandidaten der ÖVP-Landesorganisationen aus Tirol, Vorarlberg und Salzburg geben.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte