Jaguar streicht 4.500 Stellen vor allem in Großbritannien

London (APA/Reuters) - Der größte britische Autobauer Jaguar Land Rover streicht wegen einer Flaute in China und der einbrechenden Nachfrage...

London (APA/Reuters) - Der größte britische Autobauer Jaguar Land Rover streicht wegen einer Flaute in China und der einbrechenden Nachfrage nach Dieselautos etwa 4.500 Stellen. Betroffen seien vor allem Arbeitsplätze in Großbritannien, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Jaguar Land Rover beschäftigt etwa 40.000 Mitarbeiter in Großbritannien.

Zugleich kündigte der Autobauer an, Antriebseinheiten für Elektroautos in seinem Motorenwerk in Wolverhampton zu bauen. Ein neues Montagewerk für Batterien solle in der Nähe von Birmingham entstehen.

~ WEB https://www.jaguarlandrover.com/ ~ APA405 2019-01-10/14:41

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren