Handball: 29:22-WM-Auftaktsieg Österreichs 2 - Stimmen

Herning (APA) - Stimmen zum Spiel zwischen Österreich und Saudi-Arabien (29:22):...

Herning (APA) - Stimmen zum Spiel zwischen Österreich und Saudi-Arabien (29:22):

Patrekur Johannesson (Trainer Österreich): „Ich war mit der ersten Hälfte zufrieden, wir haben eine gute Abwehrleistung gezeigt. Kristian Pilipovic hat gut gehalten. In der zweiten Hälfte waren wir nicht so gut. Aber ich war froh, dass wir uns gesteigert haben, als Saudi-Arabien näher gekommen ist. Solche Spiele sind nicht einfach. Gut war auch, dass viele gespielt haben.“

Nikola Bilyk (Kapitän Österreich, „Man of the Match“): „Klar hätten wir das auch besser machen können. Wir haben das aber ganz gut gemacht und die Aufgabe souverän gelöst. Man muss cool bleiben und den Fokus halten. Dann gewinnt man solche Spiele.“

Robert Weber (Flügel Österreich): „Es war schon so eine Anfangsnervosität zu spüren. Wir haben das Ruder letztlich souverän herumreißen können. Alle haben Spielanteile bekommen, so konnten wir Energie für morgen sparen.“

Boris Denic (Trainer Saudi-Arabien): „Sie haben stärker und schneller gespielt und verdient gewonnen.“

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren