Wiener Staatsoper trauert um Theo Adam

Wien (APA) - Die Wiener Staatsoper trauert um den deutschen Sänger Theo Adam, der am Donnerstag in seiner Heimatstadt Dresden im Alter von 9...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Wiener Staatsoper trauert um den deutschen Sänger Theo Adam, der am Donnerstag in seiner Heimatstadt Dresden im Alter von 92 Jahren verstorben ist. „Theo Adam war zweifelsohne einer der bedeutendsten Interpreten des 20. Jahrhunderts, ein seiner Heimatstadt stets verbundener kosmopolitischer Sängergigant in vielerlei Hinsicht“, so Staatsoperndirektor Dominique Meyer in einer Aussendung.

Meyer würdigte den Verstorbenen als „eine beeindruckende Erscheinung mit einer sehr edlen Stimme“, auch für ihn persönlich sei Adam ein wichtiger Sänger gewesen: „In der allerersten Opernvorstellung meines Lebens war er der Amfortas an der Pariser Oper, er war mein erster Wotan - mit Christa Ludwig an seiner Seite und unter Georg Solti -, in meiner ersten Vorstellung in Bayreuth war er der Gurnemanz. Theo Adam wird ein Fixstern am Opernhimmel bleiben.“

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren