Kombination: Greiderer/Klapfer im Weltcup-Teamsprint Fünfte

Val di Fiemme (APA) - Lukas Greiderer und Lukas Klapfer haben am Samstag beim Weltcup-Teamsprint der Nordischen Kombination in Val di Fiemme...

  • Artikel
  • Diskussion

Val di Fiemme (APA) - Lukas Greiderer und Lukas Klapfer haben am Samstag beim Weltcup-Teamsprint der Nordischen Kombination in Val di Fiemme für Österreich I den fünften Platz geholt. Das Duo, nach dem Springen noch auf Rang vier gelegen, musste die Italiener noch ziehen lassen. Der Sieg ging dank tollem Sprint von Jörgen Graabak nach 34:30,9 Minuten an Norwegen I (mit Jan Schmid) 0,5 Sekunden vor den deutschen Teams.

Die Österreicher hatten im Kampf um die Podestplätze nichts mitzureden. Österreich II mit Paul Gerstgraser/Wilhelm Denifl verbesserte sich vom 13. Zwischenrang noch an die siebente Stelle. Nicht im Einsatz waren die aktuellen ÖSV-Topleute Mario Seidl und Franz-Josef Rehrl, die erst am Sonntag im Einzelbewerb wieder starten.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren