23-Jähriger beim Schneeräumen auf Dach 7,5 Meter abgestürzt

Während des Schneeräumens auf dem Dach einer Reithalle in Scheffau war eine Lichtplatte gebrochen.

Beim Schneeräumen auf den Dächern ist große Vorsicht geboten.
© APA/BARBARA GINDL

Kufstein – Schwere Verletzungen zog sich am Samstag ein Mann beim Schneeräumen in Scheffau zu. Der 23-jährige war stand auf dem Dach einer Reithalle als gegen 22.30 Uhr eine Lichtplatte brach. Der Einheimische fiel aus 7,5 Metern auf den Sandboden der Reithalle und blieb verletzt liegen. Der 23-Jährige wurde mit Verletzungen am Oberarm und am Becken in das Bezirkskrankenhaus Kufstein eingeliefert. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Schlagworte