Winterwetter - Rund 1.000 Haushalte in Tirol ohne Strom

Innsbruck/Österreich-weit (APA) - Die anhaltenden Schneefälle haben in Tirol am Montag auch zu Stromausfällen geführt. Mehr als 1.000 Hausha...

Innsbruck/Österreich-weit (APA) - Die anhaltenden Schneefälle haben in Tirol am Montag auch zu Stromausfällen geführt. Mehr als 1.000 Haushalte in elf Gemeinden waren am Vormittag laut Tinetz landesweit betroffen, unter anderem auch in Osttirol.

Rund 50 ausgefallene Trafostationen wurden verzeichnet - etwa in Jochberg im Bezirk Kitzbühel, Kaunertal sowie Längenfeld und Sölden im Ötztal. In Osttirol, wo ebenfalls Schneefälle einsetzten, war Untertilliach betroffen. An der Behebung der Störungen werde gearbeitet, hieß es.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren