Winterwetter - 23 Schulen in Oberösterreich am Montag geschlossen

Linz (APA) - Aufgrund der winterlichen Witterung sind am Montag in Oberösterreich 23 Schulen geschlossen gewesen. Vor allem Volksschüler dur...

Linz (APA) - Aufgrund der winterlichen Witterung sind am Montag in Oberösterreich 23 Schulen geschlossen gewesen. Vor allem Volksschüler durften sich über einen zusätzlichen freien Tag freuen. Betroffen waren vor allem die Bezirke Kirchdorf und Schärding geht aus einer am Montag ausgesendeten Liste der Bildungsdirektion Oberösterreich hervor.

Für die Kinder der Volksschulen Rosenau, Spital am Pyhrn, Hinterstoder, St. Pankraz, (Bezirk Kirchdorf), Oberhofen am Irrsee (Bezirk Vöcklabruck), Mönchdorf (Bezirk Freistadt), Natternbach (Bezirk Grieskirchen), Kopfing, St. Ägidi, Esternberg, Vichtenstein, Engelhartszell und St. Roman (Bezirk Schärding) fiel der Unterricht für einen Tag aus. Ebenso erging es ihren Kollegen in den Neuen Mittelschulen in Windischgarsten, Gosau, Natternbach, Kopfing, St. Ägidi und Esternberg. Die Volksschulen und die Neuen Mittelschulen in Windischgarsten und Gosau sollen bis Mittwoch geschlossen bleiben, bei den Schulen im Bezirk Schärding ist fraglich, ob am Dienstag Unterricht stattfinden wird.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren