Rumoren wegen Kardiologie-Besetzung an Innsbrucker Klinik

Offenbar verhandelt Medizin-Rektor Wolfgang Fleischhacker jetzt mit dem zweitgereihten Bewerber Axel Bauer von der Uni München. Ein fachlich und wissenschaftlich bestens beleumundeter Kardiologe an der hauseigenen Klinik wurde nicht berücksichtigt.

Medizin-Rektor Fleischhacker steht vor schwierigen Personalentscheidungen.
© Foto Rudy De Moor / Tiroler Tage

Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg (VP) und die Tirol Kliniken müssten höchstes Interesse daran haben, dass bei den Auswahlverfahren für leitende Funktionen an der Innsbrucker Klinik die Besten zum Zug kommen sollen. Das erklärte gestern die Klubchefin der Liste Fritz, Andrea Haselwanter-Schneider. Bekanntlich wurde ein fachlich und wissenschaftlich bestens beleumundeter Kardiologe an der hauseigenen Klinik nicht einmal in den Dreiervorschlag aufgenommen. Offenbar verhandelt Medizin-Rektor Wolfgang Fleischhacker jetzt mit dem zweitgereihten Bewerber Axel Bauer von der Uni München.

Heute wird Arno Kompatscher (SVP) nach der Landtagswahl vom Oktober wieder zum Südtiroler Landeshauptmann gewählt. Er regiert in den nächsten fünf Jahren in Südtirol mit der rechten Lega. Anfang der Woche wurde die Regierungsbildung abgesegnet.

Großer Tag für Altlandeshauptmann Herwig van Staa (76). Der ÖVP-Politiker, der zuvor Innsbrucker Bürgermeister und zuletzt zehn Jahre lang Landtagspräsident war, erhält die höchste Auszeichnung des Landes: den Ring des Landes. Er wird ihm mit Gesetzesbeschluss des Tiroler Landtags verliehen.

Mitten im Arbeiterkammer-Wahlkampf platzte gestern eine traurige Nachricht: Der ehemalige Arbeiterkammerpräsident und bekannte Christgewerkschafter Anton Kern ist im 89. Lebensjahr verstorben. „Tirol verliert einen aufrechten Arbeitnehmervertreter, der zu seinen christlich-sozialen Werten stand und der den interessenpolitischen Auftrag der Arbeiterkammer bis zuletzt mit ganzem Herzen mitverfolgte“, würdigt AK-Präsident Erwin Zangerl den Verstorbenen. (pn)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte