Mayrhofen: Geldtaschen-Dieb gab Tausende Euro an einem Tag aus

Der 23-Jährige hatte die prall gefüllte Kellnergeldtasche aus der Rezeption eines Hotels mitgehen lassen. Zwar konnte die Polizei ihn tags darauf ausforschen, vom Geld war allerdings nichts mehr übrig. Der Österreicher gab die Tat zu.

Symbolfoto.
© Paumgartten

Mayrhofen – Einen unbeobachteten Moment hatte ein junger Mann (23) am Dienstag genutzt, um aus einer Hotel-Rezeption in Mayrhofen eine Kellnergeldtasche zu stehlen. Keine schlechte Beute für den 23-Jährigen, war diese doch mit einem mittleren vierstelligen Eurobetrag gefüllt.

Die Freude darüber dürfte allerdings nur von kurzer Dauer gewesen sein, denn schon tags darauf konnte die Polizei den Langfinger ausforschen. Das Geld war da allerdings schon futsch. Der Einheimische, der sich großteils geständig zeigte, habe es nach eigenen Angaben bereits ausgegeben. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Schlagworte