Salzburg im CHL-Semifinale gegen München mit 1:3 out

Red Bull Salzburg ist am Mittwoch im Semifinale der Champions Hockey League (CHL) ausgeschieden. Österreichs Meister unterlag im Rückspiel d...

Red Bull Salzburg ist am Mittwoch im Semifinale der Champions Hockey League (CHL) ausgeschieden. Österreichs Meister unterlag im Rückspiel der Vorschlussrunde auf eigenem Eis dem „Schwesternclub“ Red Bull München 1:3 (1:2,0:0,0:1), nachdem das Hinspiel in München vergangene Woche 0:0 ausgegangen war. Der deutsche Club trifft im Finale am 5. Februar in Schweden auf Frölunda Göteborg.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte