Hasenhüttl mit Southampton im FA-Cup nach Elferschießen out

Der Steirer scheiterte mit seinem Team im Wiederholungsspiel der 3. Runde am Zweitligisten Derby County.

Ralph Hasenhuttl.
© AFP

Southampton – Österreichs Trainer-Export Ralph Hasenhüttl ist am Mittwoch mit Southampton im englischen FA-Cup ausgeschieden. Der Steirer scheiterte mit seinem Team im Wiederholungsspiel der 3. Runde am Zweitligisten Derby County. Wie am 5. Jänner auswärts gab es auch diesmal ein 2:2, und das auch nach Verlängerung. Im Elfmeterschießen setzten sich die Gäste mit 5:3 durch.

Das erste Tor war erst in der 68. Minute gefallen. Stuart Armstrong und Nathan Redmond (70.) brachten die Gastgeber vor rund 14.600 Zuschauern auf die Siegesstraße. Doch Harry Wilson (76.) und Martyn Waghorn (82.) glichen aus. Redmond vergab dann den zweiten Elfmeter Southamptons, Derby traf hingegen bei allen seinen Versuchen und machte sich zum letzten noch gesuchten Achtelfinalisten. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte