Florian Scheuba im TT-Gespräch: „Lügen sind keine Meinung“

Mit den „Staatskünstlern“ gastierte Florian Scheuba zuletzt im Treibhaus. Ein Gespräch über Angriffe von rechts, absolute Außenseiter und Landeshauptleute als Achillesferse.

Ende Jänner präsentiert Florian Scheuba sein aktuelles Soloprogramm in Innsbruck.
© Thomas Boehm / TT

Herr Scheuba, ich fand Ihr aktuelles Buch „Schrödingers Ente“ aufschlussreich – und sehr unterhaltend. Droht mir ein böser Leserbrief des freiheitlichen Mediensprechers Hans-Jörg Jenewein, wenn ich diese Einschätzung in die Zeitung schreibe?

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte