Unterhalt: Kind gegen Eltern vor Gericht

Eltern wünschen sich für ihre erwachsenen Kinder, dass diese auf eigenen Beinen stehen können. Bei manchen dauert das etwas länger. Die Pflichten auf beiden Seiten sind genau festgelegt.

Die Tochter zieht aus, selbstständig ist sie aber noch lange nicht. Bei vielen führt das zum Streit.
© iStock

Von Michaela S. Paulmichl

Innsbruck –Wie lange müssen Eltern eigentlich für ihre Kinder sorgen? Und sind sie auch noch dazu verpflichtet, wenn diese schon volljährig sind und keine Ausbildung mehr absolvieren, aber auch keiner Arbeit nachgehen? Mit diesen Fragen wandte sich eine Mutter an das Ombudsteam.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte