Digitaler Wandel im Fokus

Er gilt als deutschsprachiger Internet-Pionier der ersten Stunde und hat sich weltweit einen Namen als Experte für digitalen Wandel, Interne...

  • Artikel
  • Diskussion
Tim Cole kommt am 22. Februar nach Kufstein.
© Jung-König

Er gilt als deutschsprachiger Internet-Pionier der ersten Stunde und hat sich weltweit einen Namen als Experte für digitalen Wandel, Internet-Insider, Social-Media-Vorreiter und Bestseller-Autor gemacht. Am Freitag, den 22. Februar, kommt Online-Koryphäe Tim Cole um 19.30 Uhr ins Kufsteiner Kultur Quartier.

In seinem 2015 erschienenen Buch „Die digitale Transformation" warnte Cole, dass die deutsche (und österreichische) Wirtschaft die digitale Zukunft verschlafe. Unter dem Titel „#KILL GAFA! Google, Amazon, Facebook, Apple" erklärt er in Kufstein Strategien, mit denen Unternehmen und Organisationen die Herausforderungen des digitalen Zeitalters meistern können. „Die Diskussion darüber, wie die Übermacht der GAFA-Monopole — Google, Amazon, Facebook und Apple — gebrochen und ein funktionierendes digitales Ethiksystem etabliert werden soll, ist längst überfällig", heißt es im Programm. Damit lädt die Stadtgemeinde zum zweiten Kufsteiner Nachtgespräch. Tickets (ab 5 Euro) und Infos: www.kufstein.at, beim Stadtamt und TVB. (TT)


Kommentieren


Schlagworte