Ein Toter bei Skiunfall in Steiermark

Voitsberg (APA) - Zwei Skifahrer sind am Donnerstagvormittag auf einem Steilhang in dem steirischen Skigebiet Salzstiegl in Hirschegg-Pack k...

Voitsberg (APA) - Zwei Skifahrer sind am Donnerstagvormittag auf einem Steilhang in dem steirischen Skigebiet Salzstiegl in Hirschegg-Pack kollidiert. Ein 78-Jähriger aus dem Bezirk Voitsberg erlitt dabei tödliche Verletzungen. Ein 47-jähriger Wiener wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt und mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 12 in ein Krankenhaus geflogen. Er wird intensivmedizinisch betreut.

Die beiden Skifahrer fuhren gegen 10.45 Uhr über einen Steilhang ab. Im Bereich der Kreuzung zweier Pisten kollidierten die beiden Wintersportler aus bisher ungeklärter Ursache. Der 78-Jährige erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er noch auf der Piste verstarb. Beide Skifahrer trugen zum Unfallzeitpunkt einen Helm.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren