Lärmender Nachbar führte Wiener Polizei zu Marihuana-Pflanzen

Wien (APA) - Ein lärmender Nachbar hat die Polizei am Sonntag zu einer Cannabis-Aufzuchtanlage in Wien-Margareten geführt. Als die Beamten d...

Wien (APA) - Ein lärmender Nachbar hat die Polizei am Sonntag zu einer Cannabis-Aufzuchtanlage in Wien-Margareten geführt. Als die Beamten des gegen 15.00 Uhr beim Mehrparteienhaus beim Margaretengürtel eintrafen, rochen sie im Stiegenaufgang Cannabis. Sie klopften bei der betreffenden Wohnung, der 34-jährige Österreicher öffnete bereitwillig die Tür.

Auch händigte er den Beamten 50 Gramm Cannabiskraut aus. Insgesamt 24 Marihuana-Pflanzen wurden sichergestellt. Der Mann wurde angezeigt.


Kommentieren