Kneissl reist zu Nahost-Konferenz in Warschau - Treffen mit Pompeo

Warschau/Wien (APA) - Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) reist am Mittwoch nach Warschau, um an einer Nahost-Konferenz teilzunehmen und US-...

Warschau/Wien (APA) - Außenministerin Karin Kneissl (FPÖ) reist am Mittwoch nach Warschau, um an einer Nahost-Konferenz teilzunehmen und US-Außenminister Mike Pompeo zu treffen. Das Treffen mit Pompeo diene auch der Vorbereitung des Besuchs von Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) kommende Woche bei US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus, hieß es am Dienstag aus dem Außenministerium.

Die Nahost-Konferenz, zu der auch US-Vizepräsident Mike Pence und der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu kommen, wird von Kritikern als Anti-Iran-Treffen bezeichnet. Nur wenige EU-Staaten sind bei der zweitägigen Konferenz zu „Frieden und Sicherheit im Mittleren Osten“ wie Österreich auf Ebene der Außenminister vertreten. Anders als die USA halten die EU-Staaten weiter am Atomdeal mit dem Iran fest.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren