Raser überholte Polizei in Koblenz auf Bundesstraße mit Tempo 200

Koblenz (APA/dpa) - Mit Tempo 200 statt der erlaubten 100 Stundenkilometer ist ein Autofahrer bei Koblenz erwischt worden. Pech für den 30-J...

Koblenz (APA/dpa) - Mit Tempo 200 statt der erlaubten 100 Stundenkilometer ist ein Autofahrer bei Koblenz erwischt worden. Pech für den 30-Jährigen: Er hatte auf der Bundesstraße 9 ausgerechnet ein Zivilfahrzeug der deutschen Polizei regelwidrig rechts überholt und dabei enorm aufs Gaspedal getreten. Die Beamten zeigten den Raser nach Angaben vom Mittwoch an - er ist wohl seinen Führerschein los.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren