Biathlon: Norweger Koksvik neuer Interims-Generalsekretär der IBU

Salzburg (APA/dpa) - Zwei Wochen nach dem Rücktritt von Martin Kuchenmeister als Interims-Generalsekretär des Biathlon-Weltverbandes (IBU) h...

Salzburg (APA/dpa) - Zwei Wochen nach dem Rücktritt von Martin Kuchenmeister als Interims-Generalsekretär des Biathlon-Weltverbandes (IBU) hat der Norweger Alf Koksvik das Amt übernommen. Der frühere Funktionär des norwegischen Biathlon-Verbandes und des Nationalen Olympischen Komitees des skandinavischen Landes habe seine Arbeit am IBU-Sitz in Salzburg bereits diese Woche aufgenommen, hieß es in einer Mitteilung.

Der Generalsekretärs-Posten ist seit dem Ausscheiden von Nicole Resch nach Bekanntwerden von Korruptionsvorwürfen gegen Ex-IBU-Präsident Anders Besseberg im vergangenen Frühling vakant. Reschs deutscher Landsmann Kuchenmeister hatte diesen bis vor kurzem interimistisch ausgeübt, er war Anfang Februar aber aus persönlichen Gründen zurückgetreten. Nun übernimmt bis nach dem IBU-Kongress in September der 50-jährige Koksvik.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren