Doppelpacks im Super-G und ein Sonnen-Langlauf

Tirols Nachwuchs bretterte am Wochenende auf den schmalen und breiteren Skiern um die Wette: Im Landescup ging es bei jeweils zwei Super-G-R...

Die Langläufer gaben beim Tirol-Milch-Cup Vollgas.
© TSV

Tirols Nachwuchs bretterte am Wochenende auf den schmalen und breiteren Skiern um die Wette: Im Landescup ging es bei jeweils zwei Super-G-Rennen am Glungezer, veranstaltet vom Skiklub Hall, in den Alterklassen U14 und U16 heiß her. Dabei durften Nathalie Falch und Clemens Unterberger doppelt strahlen, sie waren in beiden U16-Rennen die Schnellsten.

Die Langläufer gaben sich indes in Achenkirch beim Tirol-Milch-Cup ein Stelldichein – bevor es am 24. März beim Skicross ins Saisonfinale geht. (TT)

Nathalie Falch und Clemens Unterberger standen auf dem obersten Stockerl.
© TSV

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren


Schlagworte