Sony World Photography Awards: Linzer erhält „National Award“

London (APA) - Simon Bauer erhält den Preis der Sony World Photography Awards für das beste Foto aus Österreich. Der Wettbewerb umfasst nebe...

London (APA) - Simon Bauer erhält den Preis der Sony World Photography Awards für das beste Foto aus Österreich. Der Wettbewerb umfasst neben den vier Hauptkategorien „Professional“ (für Werkserien), „Open“ (für Einzelbilder), „Jugend“ (12-19 Jahre) und Studenten auch Länder-Auszeichnungen. Die prämierten und nominierten Werke sind jedes Jahr Teil einer großen Ausstellung in London (18. April bis 6. Mai).

Die Gewinner der Kategorien „Open“ und die National Awards wurden am heutigen Dienstag bekannt gegeben. Der Linzer Fotograf Simon Bauer studierte an der Kunstuniversität in Linz und reichte ein Foto über den Abriss der alten Anton-Bruckner-Universität ein.

Die Preisträger des „National Awards“ erhalten Produkte von Sony. Das National Awards-Programm soll die lokalen Foto-Communitys in 62 Ländern unterstützen und lokale fotografische Talente fördern.

(S E R V I C E - www.worldphoto.org)

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren