Fußball: Schneider von RB Leipzig als Heidel-Nachfolger zu Schalke

Gelsenkirchen (APA/dpa) - Jochen Schneider wird neuer Sportvorstand beim FC Schalke 04. Wie der deutsche Fußball-Bundesligist am Dienstag mi...

Gelsenkirchen (APA/dpa) - Jochen Schneider wird neuer Sportvorstand beim FC Schalke 04. Wie der deutsche Fußball-Bundesligist am Dienstag mitteilte, wird der bisherige Team-Koordinator von RB Leipzig beim Revierclub die Nachfolge von Christian Heidel antreten. Er soll einen Vertrag bis Ende Juni 2022 erhalten. Am vergangenen Samstag hatte Heidel angekündigt, dass er seinen Arbeitsvertrag mit Schalke auflösen wird.

Schneider arbeitete bei den Leipzigern vor allem im Hintergrund, öffentlich trat der 48-Jährige praktisch nicht in Erscheinung. Er war im Oktober 2015 zu Red Bull gestoßen, Mitte 2017 stieg Schneider in den Kreis der Sportlichen Leitung um Sportdirektor Ralf Rangnick auf.


Kommentieren