Beratung zu Darmkrebs am Telefon

Seit 2018 können sich Menschen kostenlos am Darmkrebs-Vorsorge-Telefon beraten lassen. Der Service wird gut genützt. Im Darmkrebsmonat März ...

Seit 2018 können sich Menschen kostenlos am Darmkrebs-Vorsorge-Telefon beraten lassen. Der Service wird gut genützt. Im Darmkrebsmonat März 2019 informiert der Wiener Mediziner Friedrich Anton Weiser jeden Montag (0664/307 85 85; 8—11 Uhr) sowie Helga Thurnher von der „Selbsthilfe Darmkrebs" jeden Freitag (0676/934 07 46; 9—11 Uhr). Jährlich wird in Österreich bei ca. 5000 Menschen Darmkrebs diagnostiziert. 95 % der Fälle könnten im gutartige­n Stadium entdeckt werden. Bei rechtzeitiger Entfernung der Polypen kann daraus kein bösartiger Tumor entstehen. (TT)


Kommentieren


Schlagworte