Doping-Razzia: Verteiler von veröffentlichtem Video ausgeforscht

Wien/Seefeld (APA) - Das Video, das Langläufer Max Hauke bei der Polizeirazzia wegen Dopings im Rahmen der Nordischen Ski-WM in Seefeld mit ...

Wien/Seefeld (APA) - Das Video, das Langläufer Max Hauke bei der Polizeirazzia wegen Dopings im Rahmen der Nordischen Ski-WM in Seefeld mit einer Bluttransfusion im Arm zeigt und am Donnerstag von Medien verbreitet wurde, soll von einem ermittelnden Beamten weitergegeben worden sein. Dieser wurde ausgeforscht und „vom Einsatz abgezogen“, gab das Bundeskriminalamt in Wien bekannt.

Dem Polizisten drohen straf- und disziplinarrechtlichen Konsequenzen.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren