Leichtathletik: Vormittagssession beendet: Dadic EM-Fünfkampf-Sechste

Glasgow (APA) - Österreichs Fünfkampf-Medaillenhoffnung Ivona Dadic liegt nach drei Disziplinen bei der Hallen-EM der Leichtathleten in Glas...

Glasgow (APA) - Österreichs Fünfkampf-Medaillenhoffnung Ivona Dadic liegt nach drei Disziplinen bei der Hallen-EM der Leichtathleten in Glasgow mit 2.788 Punkten auf Platz sechs. Die EM-Zweite von 2017 musste am Freitag im Kugelstoßen mit 13,33 m einen Rückschlag einstecken, die Medaillenchancen sind vor der abschließenden Abendsession (Weitsprung, 800 m) aber noch intakt.

Nur 13 Punkte und zwei Plätze hinter Dadic liegt Verena Preiner auf Rang acht (2.775). Der 24-Jährigen gelang nach den 60 m Hürden zum Auftakt auch im Kugelstoßen (14,32 m) eine neue persönliche Bestleistung. Ihre Außenbandverletzung im Sprunggelenk bereitet der Athletin von Union Ebensee nach eigenem Bekunden keine Probleme mehr.

Auf das Podest fehlen Dadic 76 Punkte. Topfavoritin Katarina Johnson-Thompson (2.989) kann dank komfortabler Führung und ihren Weitsprung-Qualitäten den abschließenden Bewerben bereits siegessicher entgegenblicken.

Über 3.000 m verpasste Andreas Vojta in für ihn schwachen 8:09,72 Minuten die Finalqualifikation bei weitem und wurde Gesamt-25. Die von einem grippalen Infekt zuletzt zurückgeworfene Susanne Walli wurde im 37-köpfigen 400-m-Feld in 54,69 Sekunden Vorletzte.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren