2,8 Millionen Zuschauer sahen die Seefeld-Titelkämpfe im ORF

Für den ORF war die am Sonntag zu Ende gegangene Nordische Ski-WM in Seefeld ein großer Erfolg. Insgesamt 2,818 Millionen Österreicherinnen ...

Der Kombi-Teamsprint, bei dem Bernhard Gruber und Franz-Josef Rehrl Bronze holten, verbuchte die beste Einschaltquote.
© APA

Für den ORF war die am Sonntag zu Ende gegangene Nordische Ski-WM in Seefeld ein großer Erfolg. Insgesamt 2,818 Millionen Österreicherinnen und Österreicher (weitester Seherkreis) bzw. 37 Prozent der heimischen TV-Bevölkerung ab zwölf Jahren haben ORF-Übertragungen gesehen, hieß es in einer Aussendung am Montag.

Den Topwert erreichten dabei die Kombinierer: 719.000 Wintersportfans bei 44 Prozent Marktanteil verfolgten am 24. Februar die Entscheidung im Teamsprint-Bewerb. Platz zwei belegte in diesem Ranking das am selben Tag ausgetragene Teamskispringen der Männer mit 718.000 Sehern bei 39 Prozent Marktanteil. (APA)


Kommentieren


Schlagworte