Entgeltliche Einschaltung

ATIB empört über Pilz-Aussagen zu politischem Islam

Wien (APA) - Der türkische Moscheenverein ATIB zeigt sich empört über Aussagen von Peter Pilz zum politischen Islam. Der Gründer der Liste J...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Der türkische Moscheenverein ATIB zeigt sich empört über Aussagen von Peter Pilz zum politischen Islam. Der Gründer der Liste JETZT (früher Liste Pilz) hatte in einem APA-Interview davor gewarnt, Islamisten versuchten zunehmend, Parteien zu unterwandern. ATIB-Vorsitzender Fatih Yilmaz wies die Anschuldigungen am Dienstag in einer Aussendung entschieden zurück.

Pilz versuche durch an den Haaren herbeigezogene Angriffe auf ATIB-Moscheen, Aufmerksamkeit zu erlangen, reagierte der Vorsitzende des Vereins. Vielmehr sei man „einer der stärksten Proponenten im Kampf gegen extremistisch religiöse Tendenzen“. Aus politischem Kalkül heraus ATIB als Gefahr darzustellen, zeuge „von keiner minderen Schamlosigkeit, wie sonstige Skandale, in die Herr Pilz in der jüngsten Vergangenheit verwickelt war“.

Entgeltliche Einschaltung

~ WEB http://partei.jetzt/ ~ APA235 2019-03-05/12:48


Kommentieren

Entgeltliche Einschaltung