Tiroler Ziegen-Fleisch ist wieder angesagt

Seit fünf Jahren läuft das Kitzei-Projekt, das in Tirol aufgewachsene Ziegenkitze vermarktet. Michael Wurzenrainer, Vorstand der Rinderzucht Tirol, ist zufrieden über den Absatz.

Das Ziegenkitz wird nur mit Milch gefüttert und kommt aus Tirol.
© iStockphoto

Innsbruck –Ziegenkitz-Fleisch ist in. Darüber freut sich vor allem Josef Hechenberger, Präsident der Landwirtschaftskammer. „Vor ein paar Jahren war es noch verpönt“, erzählte er bei einem Termin in Innsbruck. Seit fünf Jahren läuft das Kitzei-Projekt, das in Tirol aufgewachsene Ziegenkitze vermarktet. Michael Wurzenrainer, Vorstand der Rinderzucht Tirol, ist zufrieden über den Absatz: „Im ersten Jahr waren es 80 Kitze, heuer werden wir die 200 überschreiten.“ Das kalorienarme Fleisch gibt es nur saisonal zu Ostern im Handel bzw. in der Gastro. Infos: www.amtirol.at (m.l.)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte