Universität Innsbruck

Wissenschaft zum Mitmachen: Was lebt in meinem Teich?

Rektor Tilmann Märk, Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe, Michael Traugott und Bürgermeister Georg Willi zeigen am Amphibienteich am Lohbach die Probennahme.
© Universität Innsbruck

Frösche, Kröten, Salamander und Co. sind in Tiroler Teichen heimisch, die Bestände gehen allerdings laufend zurück. Ein Forschungsteam am Innsbrucker Institut für Ökologie möchte sich ein Bild der Situation machen und nimmt darum landesweit Teiche unter die Lupe. Interessierte, die das Leben im eigenen Gewässer ergründen möchten, sind gefragt.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen