TT-Magazin

Neue TT-Serie: Start frei für eine erfolgreiche Gartensaison

Mit den ersten Sonnenstrahlen und zarten Trieben bekommen Pflanzenliebhaber Frühlingsgefühle. Warum Grün Sinn macht und Geduld aus jedem einen guten Gärtner, verrät Expertin Andrea Heistinger. Plus: Wir begleiten Sie durch das Gartenjahr – mit tollen Geschichten und vielen Tipps.

Andrea Heistinger plädiert für ein gutes Gefühl beim Gärtnern. Von der richtigen Erde über den Anbau bis zur Pflanzenkunde führt sie durch das gesamte Gartenjahr. Der Schwerpunkt liegt auf Bio. (Löwenzahn Verlag, 184 Seiten; 24, 90 Euro).
© Rupert Pessl

Von Deborah Darnhofer

Noch regieren in vielen Tiroler Gärten die Brauntöne. Der Rasen erholt sich vom schneereichen Winter nur langsam. In der Hecke dominieren die blätterlosen Äste, im Gemüsefeld und Kräutergarten die nackte Erde. Doch grüne Hoffnungsschimmer machen sich schon breit. Kleine Blätter strecken sich empor. Magnolien blühen in zartem Rosa, ortsweise strahlt der Ginster mit der Sonne um die Wette, erste Tulpen sorgen für Farbtupfer. Kein Wunder, dass es den Hobbygärtnern schon in den grünen Daumen juckt.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte