Finnische Sozialdemokraten erklären sich zu Sieger der Parlamentswahl

Helsinki (APA/AFP) - Die oppositionellen Sozialdemokraten haben sich zum Sieger der Parlamentswahl in Finnland erklärt. „Zum ersten Mal seit...

Helsinki (APA/AFP) - Die oppositionellen Sozialdemokraten haben sich zum Sieger der Parlamentswahl in Finnland erklärt. „Zum ersten Mal seit 1999 ist die SDP die Partei des Regierungschefs“, sagte Parteichef Antti Rinne am Sonntagabend. Nach Auszählung von mehr als 98 Prozent aller abgegebenen Stimmen erhalten die Sozialdemokraten 40 Sitze, nur einen mehr als die einwanderungsfeindliche Partei Die Finnen.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren