Radsport: Giro d‘Italia startet 2020 in Budapest

Budapest (APA/sda) - Der Giro d‘Italia der Rad-Profis wird im kommenden Jahr erstmals in Osteuropa gestartet. Die 103. Austragung beginnt in...

Budapest (APA/sda) - Der Giro d‘Italia der Rad-Profis wird im kommenden Jahr erstmals in Osteuropa gestartet. Die 103. Austragung beginnt in der ungarischen Hauptstadt Budapest. Danach sind zwei weitere Etappen in Ungarn vorgesehen.

Der Giro beginnt 2020 bereits zum 14. Mal im Ausland. Seit 2010 wird im Zwei-Jahres-Rhythmus außerhalb Italiens gestartet. 2018 erfolgte der Auftakt in Jerusalem. Der Giro dieses Jahres beginnt am 11. Mai in Bologna.


Kommentieren