Landwirt nach Traktorunfall im Bezirk Gänserndorf ins Spital geflogen

Matzen-Raggendorf/Wien (APA) - Ein Landwirt ist am Montagnachmittag bei einem Traktorunfall in seinem Weingarten in Raggendorf (Bezirk Gänse...

Matzen-Raggendorf/Wien (APA) - Ein Landwirt ist am Montagnachmittag bei einem Traktorunfall in seinem Weingarten in Raggendorf (Bezirk Gänserndorf) verletzt worden. Als der 64-Jährige wegfahren wollte, rollte die Zugmaschine laut Polizei rund 30 Meter den Hang hinunter und blieb auf der Seite liegen. Der Lenker wurde aus der Kabine geschleudert, seine Frau verständigte die Rettung. Ein Hubschrauber flog den Mann ins AKH Wien.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren