Fußball: Köln und HSV trennten sich im Zweitliga-Schlager mit 1:1

Köln (APA) - Der deutsche Zweitliga-Schlager zwischen dem 1. FC Köln und dem Hamburger SV hat mit einem 1:1-Remis geendet. Die in der Tabell...

Köln (APA) - Der deutsche Zweitliga-Schlager zwischen dem 1. FC Köln und dem Hamburger SV hat mit einem 1:1-Remis geendet. Die in der Tabelle voranliegenden „Geißböcke“ mit Florian Kainz gingen am Montagabend durch Dominick Drexler (26.) zwar in Führung, dem zweitplatzierten HSV gelang im Finish durch Manuel Wintzheimer (85.) ebenfalls nach einem Eckball aber verdientermaßen der Ausgleich.

102 Jahre Bundesliga-Erfahrung, neun deutsche Meisterschaften und sieben DFB-Pokalsiege trafen in Köln aufeinander. Die vor 50.000 Zuschauern vor der Pause stärkeren Hausherren, bei denen Louis Schaub auf der Bank saß, bleiben in der Tabelle klar auf Aufstiegskurs. Sieben Punkte beträgt weiterhin der Vorsprung auf die Hamburger, zehn auf den Dritten Union Berlin. Die ersatzgeschwächten Hanseaten blieben ihrerseits in der vierten Partie hintereinander ohne Sieg. Sie peilen ebenso die Rückkehr in die Bundesliga an.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren