Steuerreform: Wirtschaftsbund 2 - Für Senkung der AK-Umlage

Wien (APA) - Wirtschaftsbund-Generalsekretär Kurt Egger plädiert für eine Senkung der Arbeiterkammer-Umlage. Die Wirtschaftskammer habe ihre...

Wien (APA) - Wirtschaftsbund-Generalsekretär Kurt Egger plädiert für eine Senkung der Arbeiterkammer-Umlage. Die Wirtschaftskammer habe ihre Beiträge schon mehrmals gesenkt, sagt Egger im APA-Interview: „Wir sind da mit gutem Beispiel vorangegangen.“

Dass die AK bereits angekündigt hat, bei gleichbleibenden Beiträgen das Service verbessern zu wollen, lässt Egger nicht gelten: „Ich bin für eine Umlagensenkung, weil man damit die Mitglieder entlastet.“

„Verwundert“ reagiert der Wirtschaftsbund-Generalsekretär auf Kritik von Arbeitnehmervertretern an der Sozialversicherungsreform - konkret daran, schon in der ersten Sitzung der neuen Gremien mit türkis-blauer Mehrheit überstimmt worden zu sein. Erstens sei es da nur um die Vorbereitung von Ausschreibungen gegangen, zweitens habe in den alten Gremien auch die Gewerkschaft ihre Mehrheiten genutzt: „Ich bin jahrelang in der Kontrollversammlung der GKK Steiermark gesessen und mir wäre nicht aufgefallen, dass die Gewerkschaftsfraktion besonders zurückhaltend mit ihren Mehrheiten gewesen ist.“

~ WEB http://www.oevp.at

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

http://www.arbeiterkammer.at ~ APA016 2019-04-16/05:00


Kommentieren