Deutscher bei Arbeitsunfall in Tirol schwer verletzt

Zirl (APA) - Ein 51-Jähriger ist am Dienstag bei einem Arbeitsunfall in Zirl in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) schwer verletzt worden. Wie di...

Zirl (APA) - Ein 51-Jähriger ist am Dienstag bei einem Arbeitsunfall in Zirl in Tirol (Bezirk Innsbruck-Land) schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtete, war der Deutsche von einem Greifarm eines Telekrans am linken Bein erfasst worden. Der Mann musste nach der Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen werden.

Der 51-Jährige war gegen 7.30 Uhr mit Sortierarbeiten neben einem Holzrestehaufen beschäftigt. Zur gleichen Zeit wollte ein 29-jähriger Serbe mit dem Telekran Holzrest umladen. Der Serbe dürfte den Deutschen dabei übersehen haben und erfasst ihn mit dem Greifarm am linken Bein. Der 29-Jährige erlitt einen Schock.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren