67-Jähriger trennte sich in Osttirol drei Finger fast zur Gänze ab

Gaimberg (APA) - Ein 67-Jähriger ist am Dienstag in Gaimberg in Osttirol bei Arbeiten an einer Kreissäge in das Sägeblatt geraten und hat si...

Gaimberg (APA) - Ein 67-Jähriger ist am Dienstag in Gaimberg in Osttirol bei Arbeiten an einer Kreissäge in das Sägeblatt geraten und hat sich dabei drei Finger fast zur Gänze abgetrennt. Der Mann musste nach der Erstversorgung durch die Rettung und einen Notarzt an der Unfallstelle mit dem Rettungshubschrauber in das Landeskrankenhaus Klagenfurt geflogen werden, teilte die Polizei mit.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren