Sepctra-Umfrage: Längstes Stimmungshoch mit mehr Wolken

Ungeachtet der sich zuletzt eingetrübten weltweiten Konjunktur bleibt die Wirtschafts- und Konsumentenstimmung in Österreich sehr gut.

Symbolbild.
© Rottensteiner

Von Alois Vahrner

Linz, Innsbruck – Schon seit 1992, also seit 27 Jahren, erhebt die Linzer Spectra Marktforschung mit dem Wirtschaftsbarometer das aktuelle Konjunktur- und Konsumklima in Österreich. Dieses ist zwar nicht mehr ganz so gut wie zum Höchstwert vor einem Jahr, aber immer noch deutlich im grünen Bereich: Noch immer erwarten 28 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher (Spectra befragte für die OÖN, die TT und die anderen Bundesländer-Tageszeitungen bundesweit repräsentativ mehr als 2000 Personen), dass es mit der Konjunktur noch weiter nach oben gehen wird. Mitte 2015 gab es im Vergleich dazu erst 8 Prozent Optimisten, Ende 2016 auch erst 13 Prozent. Gleichzeitig liegt der Anteil der Pessimisten bei weiterhin nur 14 Prozent, Mitte 2015 waren es noch 45 Prozent gewesen, Ende 2016 noch 32 Prozent. Ein gleichbleibendes Konjunkturklima erwarten zurzeit 52 Prozent.

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte