Wiener Börse startet etwas fester - ATX legt um 0,17 Prozent zu

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Mittwoch mit leicht positiver Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte u...

Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Mittwoch mit leicht positiver Tendenz begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.272,31 Zählern um 5,56 Punkte oder 0,17 Prozent über dem Dienstag-Schluss (3.266,75). Bisher wurden 204.628 (Vortag: 207.534) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Im Eröffnungshandel stieg der Kurs von Porr um 2,20 Prozent auf 23,25 Euro. Bereits am Vortag hatten die Aktien des Baukonzerns klar fester geschlossen. Stärkster Wert im ATX waren zunächst die Anteilsscheine des Ölfeldausstatters Schoeller-Bleckmann. Sie verteuerten sich um 1,80 Prozent auf 85,00 Euro.

Auf der schwächeren Seite der Kurstafel gaben die Titel von Verbund um 0,91 Prozent auf 43,60 Euro nach und die Aktien von s Immo verbilligen sich um 0,92 Prozent auf 19,32 Euro.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA081 2019-04-17/09:24

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren