Neues Konzept für Jugend-Kultur-Café in Kitzbühel

Ein Treffpunkt für junge Menschen im ältesten Gebäude der Stadt Kitzbühel soll in Zukunft geschaffen werden. Die Stadtgemeinde Kitzbühel era...

Ein Jugend-Kultur-Café soll in den Räumlichkeiten der Hinterstadt 30 zwische­n BH-Hof und Museum Kitzbühel entstehen.
© Obermoser

Ein Treffpunkt für junge Menschen im ältesten Gebäude der Stadt Kitzbühel soll in Zukunft geschaffen werden. Die Stadtgemeinde Kitzbühel erarbeitet ein neues Konzept zur Umsetzung eines Jugend-Kultur-Cafés in den Räumlichkeiten der Hinterstadt 30 zwischen BH-Hof und Museum Kitzbühel.

Es soll ein Treffpunkt für Jugend, Kultur, Kreativität und Freizeit entstehen. Jugendliche, Schüler, Studenten, Junge und Junggebliebene, Kreative und Kulturinteressierte zwischen 16 und 28 Jahren, die auch gerne selbst Programm und ihre Freizeit gestalten wollen, sind eingeladen, an diesem Prozess teilzunehmen und ihre Ideen aktiv einzubringen.

Die Stadtgemeinde lädt dazu alle interessierten Kitzbühelerinne­n und Kitzbüheler zwischen 16 bis 28 Jahren zu einem Info-Abend samt Begehung der Räumlichkeiten und Bedarfserhebung am Dienstag, den 23. April 2019, ab 17 Uhr ins Rathaus Kitzbühel ein.

Hier können alle ihre Idee­n und Wünsche für solch ein Lokal in Kitzbühel einbringen und darüber diskutieren. Einfach kommen und mitmache­n! Anmelden kann man sich bereits vorab via E-Mail, oder man schickt seine Ideen und Vorschläge an 750@kitzbuehel.at . (TT)


Kommentieren


Schlagworte