Frankfurter Rentenmarkt tendiert schwächer

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch gefallen. Die Umlaufrendite stieg von minus 0,01 Proze...

Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch gefallen. Die Umlaufrendite stieg von minus 0,01 Prozent auf 0,00 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten aus China belasteten die als sicher geltenden Staatsanleihen. Die zweitgrößte Volkswirtschaft wuchs in den Monaten Jänner bis März mit 6,4 Prozent stärker als erwartet. Experten hatten wegen der negativen Auswirkungen des Handelskrieges mit den USA ein etwas langsameres Wachstum erwartet. Deutlich stärker als erwartet legte die Industrieproduktion in China zu. Die Produktion in den Industriefirmen gewann so im Vergleich zu den ersten beiden Monaten des Jahres an Stärke.

Die am Vormittag veröffentlichten Daten aus der Eurozone sorgten kaum für Bewegung.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren