Grundsteuer: Blümel ärgert sich über Ludwig

Wien (APA) - Ablehnend gegenüber dem Vorschlag von Städtebund-Präsident Michael Ludwig bezüglich einer höheren Grundsteuer äußert sich Wiens...

Wien (APA) - Ablehnend gegenüber dem Vorschlag von Städtebund-Präsident Michael Ludwig bezüglich einer höheren Grundsteuer äußert sich Wiens ÖVP-Chef Gernot Blümel: „Es ist bezeichnend, wenn der einzige finanzpolitische SPÖ-Vorschlag die Erhöhung von Steuern ist“, so der Kanzleramtsminister in einer Aussendung.

Neue Belastungen für die Wiener lehnt die Volkspartei Wien klar ab: „Die rot-grüne Stadtregierung hat erst Anfang des Jahres die Gebühren erhöht.“ Der neue Steuer-Vorschlag von Bürgermeister Ludwig sei ein Angriff auf Eigentum – „mit der Zielgruppe des Mittelstands und der Hausbesitzer“, so Blümel.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren