Frontalzusammenstoß bei Oetz: Zwei Lenker wurden verletzt

Eine 29-Jährige geriet am Mittwochabend auf der Kühtaier Landesstraße über die Fahrbahnmitte hinaus. Ihr Wagen kollidierte mit dem Auto eines 64-Jährigen. Die beiden Einheimischen wurden verletzt.

Symbolfoto.
© Rehfeld

Oetz – Der Griff nach einer Wasserflasche löste offenbar am Mittwoch einen Unfall auf der Kühtaier Landesstraße bei Oetz aus. Eine 29-Jährige war in ihrem Auto talwärts unterwegs. Laut Polizei wollte sie die Flasche vom Boden auf der Beifahrerseite aufheben. Dabei geriet der Wagen über die Fahrbahnmitte.

Dort kollidierte der Pkw frontal mit einem entgegenkommenden Auto, das von einem 64-Jährigen gelenkt wurde. Beide Tiroler Lenker wurden verletzt. Die 29-Jährige wurde von der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert. Der Mann suchte selbst einen Arzt auf. (TT.com)


Schlagworte