Polizei zog im Salzkammergut Sportwagenlenker aus dem Verkehr

Strobl (APA) - Das schöne Osterwetter verführt offenbar zum Rasen: Die Polizei hat am Samstagvormittag in Strobl (Flachgau) einen Sportwagen...

Strobl (APA) - Das schöne Osterwetter verführt offenbar zum Rasen: Die Polizei hat am Samstagvormittag in Strobl (Flachgau) einen Sportwagenlenker aus der Schweiz aus dem Verkehr gezogen, der auf der Wolfgangsee Bundesstraße mit 181 km/h statt den erlaubten 100 km/h unterwegs war. Dem 61-jährigen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Zudem musste er sofort 500 Euro Sicherheitsleistung bezahlen.


Kommentieren