22-Jährige in Vorarlberg Opfer von versuchter Entführung

Wien/Wolfurt (APA) - Zwei vorerst unbekannte Täter haben am Samstagabend versucht, eine 22-Jährige in Wolfurt zu entführen. Wie die Polizei ...

Wien/Wolfurt (APA) - Zwei vorerst unbekannte Täter haben am Samstagabend versucht, eine 22-Jährige in Wolfurt zu entführen. Wie die Polizei berichtete, näherte sich der Fußgängerin ein Auto. Während der Lenker die jungen Frau mit den Worten „Was geht?“ ansprach, sprang ein zweiter Mann aus dem Wagen und wollte die 22-Jährige ins Auto zerren.

Als der Versuch misslang, machten sich die beiden unverrichteter Dinge aus dem Staub. Die Fahndung nach dem Duo verlief bisher ergebnislos. Zu der Attacke war es gegen 22.30 Uhr auf der Albert-Loacker-Straße auf Höhe Hausnummer 17 gekommen.

Beim Lenker handelte es sich laut Beschreibung um einen etwa 25 bis 30 Jahre alten Mann mit dünner Statur und breiter Nase. Der Bartträger soll eine tiefe Stimme gehabt und mit ausländischem Akzent gesprochen haben. Bekleidet war er mit einer schwarzen Kapuzenjacke und dunkler Schildkappe. Zudem trug er eine silbrige Armbanduhr.

Der zweite Täter soll laut Polizei von dunklem Hauttyp sein und auffallend dunkel behaarte Unterarme gehabt haben. Er trug ausgewaschene Jeans mit hellen Flecken, dunkle Skaterschuhe mit weißen Schuhbändern und ein schwarzes T-Shirt mit V-Ausschnitt. Zudem habe er eine auffallend große, silbrige Gürtelschnalle an sich gehabt.

Beim Fahrzeug soll es sich um einen silberfarbigen Audi mit glänzendem Lack gehandelt haben. Zudem habe er getönte Scheiben ab der B-Säule und LED-Scheinwerfer aufgewiesen. Die Polizei ersuchte um Hinweise.


Kommentieren