Frau stürzte in OÖ beim Reinigen eines Swimmingpools in engen Schacht

Engerwitzdorf (APA) - In Engerwitzdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist am Samstagnachmittag eine Frau beim Putzen eines Schwimmbeckens verunglü...

Engerwitzdorf (APA) - In Engerwitzdorf (Bezirk Urfahr-Umgebung) ist am Samstagnachmittag eine Frau beim Putzen eines Schwimmbeckens verunglückt. Wie „ORF Oberösterreich“ am Ostersonntag berichtete, war die 64-Jährige beim Reinigen der Überdachung des Pools ausgerutscht und in einen stellenweise nur 50 mal 50 Zentimeter großen, aber 1,80 Meter tiefen Technikschacht gestürzt.

Dabei zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Höhenretter der Freiwilligen Feuerwehr konnten die 64-Jährige schließlich mit einer Art Seilzug aus dem Schacht ziehen. Sie dürfte bei dem Unfall mehrere Rippenbrüche erlitten haben und wurde in die Kepler-Uniklinik nach Linz gebracht.


Kommentieren