Türsteher in Wien-Liesing schlug 40-Jährigen - Kopfverletzungen

Wien (APA) - Ein 53-jähriger Türsteher hat Sonntag früh einen 40-jährigen Lokalgast in Wien-Liesing auf den Brustkorb geschlagen. Laut Poliz...

Wien (APA) - Ein 53-jähriger Türsteher hat Sonntag früh einen 40-jährigen Lokalgast in Wien-Liesing auf den Brustkorb geschlagen. Laut Polizeisprecher Patrick Maierhofer stürzte der Mann daraufhin und erlitt Kopfverletzungen. Die Wiener Berufsrettung brachte das Opfer in ein Krankenhaus.

Der Vorfall ereignete sich gegen 5.00 Uhr. Ob und inwieweit bei der Auseinandersetzung Alkohol im Spiel war, war zunächst unklar, ebenso, wie es zu dem Streit kam. Der Türsteher wurde jedenfalls wegen schwerer Körperverletzung angezeigt.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren